Würzburger Kickers gewinnen Toto-Pokal und ziehen in den DFB-Pokal ein!

Im Finale um den bayerischen Toto-Pokal haben sich die Würzburger Kickers bei Regionalligist Viktoria Aschaffenburg mit 3:0 durchgesetzt. Daniel Hägele (22., Vorarbeit Patrick Göbel) erzielt die Führung zum 0:1-Pausenstand. Nach dem Wechsel ist es Patrick Göbel, der nach 65 Minuten für die Vorentscheidung sorgt. In der Nachspielzeit (90+1) erzielt Orhan Ademi schließlich den letzten Treffer zum 3:0-Endstand.

Durch diesen Sieg zieht der Drittligist in der kommenden Saison in den DFB-Pokal ein!