Würzburger Kickers sind nach Heimpleite im Kellerduell abgestiegen

Die Würzburger Kickers sind endgültig aus der 2. Fußball-Bundesliga abgestiegen. Im Kellerduell der beiden Tabellenletzten verliert Würzburg mit 1:3 gegen Osnabrück und steht damit zwei Spieltage vor Schluss als Absteiger fest.
Die Gäste gehen in der 52. Minute in Führung, Frank Ronstadt kann in der 66. Minute noch ausgleichen und die letzte Hoffnung auf den Klassenerhalt des Aufsteigers am Leben erhalten.
In der 80. und 85. Minute treffen die Gäste allerdings erneut und entscheiden die Partie zu Ihren Gunsten – 1:3 der Endstand für den VfL Osnabrück.