Würzburger Kickers verlieren knapp gegen Osnabrück

Die Würzburger Kickers verlieren in der 3. Liga gegen den VfL Osnabrück 1:2, zur Halbzeit steht es 1:1.

In der 32. Minute segelt eine Schuppan- Flanke durch den gesamten Strafraum, am langen Pfosten schiebt Fabio Kaufmann den Ball aus drei Metern ins Tor. Die Führung hält allerdings nur 5 Minuten an – in der 37. Minute gleichen die Gäste aus zum 1:1-Pausenstand.

In der 57. Minute vergibt Orhan Ademi einen Elfmeter – in der 74. Minute dann das 2:1 für die Gäste. Bachmann trifft in der 76. Minute nur den Pfosten – das wars: Würzburg verliert zuhause mit 1:2 gegen Osnabrück.