Würzburger Stadtmeisterschaften im Hallenfußball stehen an

Am Sonntag finden die Würzburger Stadtmeisterschaften im Hallenfußball statt. Erstmals werden sich zwei Vereine (der Würzburger FV und der ETSV Würzburg) die Gastgeberrolle teilen, zudem wird das Turnier in seiner 38. Ausgabe an einem statt wie bisher üblich an zwei Tagen ausgetragen.

Los geht es um neun Uhr mit der Partie des WFV gegen den SV Oberdürrbach, das Endspiel ist für 21 Uhr geplant.

Gruppe A:
Würzburger FV
SV Oberdürrbach
TSV Rottenbauer
SB Versbach
FC Würzburger Kickers II
ETSV Würzburg
FT Würzburg
SV Heidingsfeld
Gruppe B
TSV Lengfeld
Soccerclub Würzburg
DJK Würzburg
SC Lindleinsmühle
TV Würzburg
Gehörlosen SV
TSV Grombühl
Halbfinale 1:
Platz 1 Gruppe A – Platz 2 Gruppe B
Halbfinale 2:
Platz 1 Gruppe B – Platz 2 Gruppe A
Finale:
Gewinner Halbfinale 1 – Gewinner Halbfinale 2