Würzburgs Nachwuchs-Basketballer holen ersten Saisonsieg

Endlich hat es geklappt mit Saisonsieg Nummer eins: im letzten Hinrundenspiel also doch noch das Erfolgserlebnis für die TG s.Oliver Würzburg Akademie in der Nachwuchs-Basketball-Bundesliga: gegen München gelingt ein 74:73-Erfolg.

Es ist von Beginn an eine enge Partie – das erste Viertel können die Gäste mit 11:10 für sich entscheiden, zur Pause führen allerdings dann die Hausherren hauchdünn mit 28:26.

Im zweiten Durchgang baut Würzburg den Vorsprung Stück für Stück aus – in der Schlussphase ist die Partie bei 16 Punkten Vorsprung eigentlich schon gelaufen, dachten sich allerdings wohl auch die Würzburger, die den Sieg fast noch aus der Hand geben: nur noch ein einziger Punkt gelingt dem Tabellenletzten, und genau der bringt letztlich den Sieg.

Lukas Roth mit 18 und Adrian Worthy mit 17 Punkten sind die erfolgreichsten Werfer auf Würzburger Seite – beide holen auch jeweils 11 Rebounds und erzielen damit ein Double-Double, an dem auch Ludwig Finn nur um einen Zähler vorbeischrammt.