Zahl der Befürworter erreicht – Münnerstädter Bürgerbegehren zum Hallenbad

Bürgerbegehren – rund 900 Münnerstädter haben für den Erhalt des örtlichen Hallenbades unterschrieben. Schon nach zwei Wochen hatte der Bürgerbadverein ausreichend Unterschriften für ein neues Bürgerbegehren gegen den Abriss und für eine Sanierung des Bades gesammelt. Die Initiatoren hatten sich dazu entschlossen, die ersten Unterschriften bereits einzureichen, obwohl noch weitere Listen im Umlauf seien. Der Grund: die Ausräumarbeiten am Hallenbad liefen Anfang der Woche noch weiter. Nachdem die Unterschriften überreicht wurden, habe die Stadt die Arbeit am Hallenbad stoppen lassen. Die restlichen Unterschriften sollen nachgereicht werden. Die Stadt werde nun fristgerecht die Prüfung des Bürgerbegehrens vornehmen.