Zeugen gesucht: Zu Boden geschlagen und eingetreten

In der Mittwochnacht haben zwei unbekannte Täter an der Juliuspromenade in der Würzburger Innenstadt einen 24-Jährigen angegriffen. Das Opfer wurde zusammen mit seinem Begleiter von drei unbekannten Männern angesprochen. Während des Gespräches gingen zwei der Personen unvermittelt auf den Würzburger los, schlugen ihn mit Fäusten zu Boden und traten auf ihn ein. Anschließend flüchteten die Täter und ihr unbeteiligter Freund. Der 24-jährige Würzburger zog sich bei dem Angriff leichte Verletzungen am Arm, im Gesicht und im Rippenbereich zu. Jetzt sucht die Polizei nach den zwei Tätern und deren Begleiter und bittet die Bevölkerung dabei um Hilfe. Die drei Männer sind schätzungsweise 25 Jahre alt. Sie waren mit einem schwarzen, einem beigen und einem roten T-Shirt bekleidet. Sachdienliche Hinweise sollen bei der Polizeiinspektion Würzburg-Stadt unter der Telefonnummer 0931/457-2230 abgegeben werden.