Zwei Einbrüche in Lohr – Kripo sucht Zeugen

Am Wochenende sind in Lohr am Main unbekannte Täter in zwei Wohnhäuser eingestiegen. Das meldet die Polizei. Am Sonntagabend gegen 19 Uhr bemerkte die Eigentümerin eines Einfamilienhauses im Beilsteinweg im Anschluss an einen Spaziergang den Einbruch. Ein Fenster im Erdgeschoss war gewaltsam geöffnet worden, der oder die Täter erbeuteten Goldmünzen im Wert von über 1000 Euro.

Der zweite Einbruch hat zwischen Freitagmittag und Sonntagabend im Hirschweg stattgefunden. Hier wurden im Vorfeld mehrere Bewegungsmelder beschädigt und anschließend ebenfalls ein Fenster im Erdgeschoss gewaltsam geöffnet. Beute gab es hier keine, dafür 1000 Euro Sachschaden am Haus. Die Kripo sucht nun nach Zeugen.