Zwei Minderjährige im Schwimmbad begrapscht

Sexuelle Belästigung in einem Schwimmbad in Kitzingen. Drei Männer haben offenbar am Samstagnachmittag zwei Minderjährige unsittlich berührt. Der Tatort war der Wildwasserkanal des Außenbeckens. Die drei verdächtigten Männer afghanischer Herkunft sind zwischen 17 und 20 Jahren alt. Die Mädchen im Alter von 12 und 14 Jahren haben sich danach gleich an einen Badegast gewandt. Die Polizeibeamten haben die drei Tatverdächtigen noch in der Badeanstalt festgenommen. Die örtliche Dienststelle hat das Trio vernommen und wegen unsittlichen Verhaltens angezeigt. Die drei Männer sind wieder auf freiem Fuß.