Zweimal nackte Haut – Exhibitionisten am Montag in Würzburg unterwegs

Gleich zwei Exhibitionisten waren am Montag in Würzburg unterwegs. Am Hauptbahnhof entblößte sich auf der Herrentoilette ein 24-Jähriger Somalier vor einem 7 Jahre jüngeren Bosnier und forderte ihn auf sexuelle Handlungen zu vollziehen. Der 17-Jährige konnte weglaufen und traf in der Haupthalle auf die Bundespolizei. Sie nahmen den Mann sofort fest, ihn erwartet eine Anzeige wegen sexueller Belätigung. Und am Heuchelhof fiel am Montagabend einer 23-Jährigen ein Mann auf, der in einem Gebüsch saß und onanierte. Der Mann flüchtete anschließend in Richtung Huberstraße. Er wird folgendermaßen beschrieben: schlanke Figur, ca. 1,80m groß, bekleidet mit blauer Jeans und heller/weißer Sweatjacke und einer schwarzen Wolljacke. Die Polizei bitte nun Zeugen sich unter der Nummer 0931/4572230 zu melden.